Neubau Infrastrukturgebäude Augusta Raurica
Neubau Infrastrukturgebäude Augusta Raurica
Neubau Infrastrukturgebäude Augusta Raurica
Neubau Infrastrukturgebäude Augusta Raurica

Projektnummer

117

Ort

Augst

Jahr

2007

Programm

Infrastruktur, Kultur und Sport

Auftragsart

Ausschreibung

Auftragsgeber/-in

Hochbauamt Basel-Landschaft

Status

Realisiert

Beteiligte

Bauleitung: Glanzmann Service AG, Ingenieur: Sutter Ingenieure

Fotografie

sabarchitekten

Im Rahmen einer künftigen Neugestaltung des Empfangsbereichs um das Theater sollte der heutige Kiosk aus Gründen der Funktionalität ersetzt werden. Geplant ist ein Restaurant als zweigeschossiger Baukörper. Im unteren Geschoss sind Kiosk und Toiletten vorgesehen, im oberen ein Restaurant mit 40 Sitzplätzen. In einer ersten Etappe wird die Toilettenanlage gebaut.Das Volumen ist als einfacher Körper konzipiert. Es wird komplett in lasiertem Sichtbeton ausgeführt. Die Robustheit des Materials entspricht der exponierten Lage im öffentlichen Raum. Den Eingang markiert ein aus dem Betonvolumen wachsendes Vordach. Die Tür ist aussenbündig in die öffnung eingelassen. Gegenüber ist ein Fenster in Stufenglas in eine analoge öffnung eingesetzt und bringt Licht ins Innere. Der Boden im Gebäude wird durchgehend in einem roten PU gegossen. Die Wände und die Decke sind in braunen Mosaik ausgeführt und lehnen sich an die Farbigkeit der anderen Materialien der Römerstadt. Als Fundation dient eine Betonplatte, die mittels einer Trennlage von den vorgefundenen römischen Mauern getrennt ist.